*
logo-yogakurse
blockHeaderEditIcon
Menu
blockHeaderEditIcon
Slider-Start
blockHeaderEditIcon

Was ist Viniyoga

Ich möchte hier gern die Stimme eines Teilnehmers zu Worte kommen lassen: "Aufgrund meiner Unterrichtserfahrung bei Frau Schütt - Baeumker, ist Viniyoga für mich die gelungene Verbindung zwischen alter Yoga Tradition und na, sagen wir mal etwas forsch: moderner Wissenschaft. Insofern ist Viniyoga vielleicht auch ein Stück Entmystifizierung  alter Dogmen und Mythen, die sich um das Yoga gebildet hatten. Alles statische, spektakuläre oder überzogene tritt hier mehr in den Hintergrund und wird zum sanften, individuellen Yoga, das alle modernen, wissenschaftlichen Erkenntnisse integriert und dann ist es auch noch persönlich, individuell auf mich zugeschnitten, mit meiner großen Liste an orthopädischen Diagnosen und Problemen.

Durch diese Individualisierung wird für mich auch der Wirkungsgrad der Übungen erhöht und es entwickelt eine starke therapeutische Wirksamkeit. Letztlich macht es mir einfach auch viel mehr Spaß, wenn ich trotz eingeschränkter Möglichkeiten mitmachen kann und …..ich verliere dann auch nicht so schnell die Lust am Yoga."

Das Yogaverständnis meiner Arbeit schöpft aus einer der großen Yogatraditionen Indiens, denen es gelungen ist, sich den Bedürfnissen der heutigen Zeit kreativ anzupassen ohne dabei die Verbindung zu den Wurzeln des Yoga zu verlieren.

Mancher Yogaunterricht legt viel Wert auf das Erlernen akrobatisch anmutender und spektakulärer Körperhaltungen, in manchem werden pseudowissenschaftliche Theorien bezüglich der Wirkweise des Yoga bemüht und bisweilen bewegt er sich in einem Rahmen schwärmerischer Heiligenverehrung und möchte über Yoga religiöse Inhalte vermitteln.

Ich verstehe Yoga dagegen als einen offenen Weg zu mehr Gesundheit und innerem Frieden, frei von religiösen Dogmen und immer transparent und hinterfragbar. In der Yogapraxis geht es für mich nicht darum, jemanden in festgelegte Formen zu pressen (seien sie körperlicher, psychischer oder intellektueller Art) sondern darum, sich an den Fragestellungen, Wünschen und Möglichkeiten des einzelnen Menschen auszurichten.

Dieser Ansatz wird in der Tradition des Yoga mit dem Begriff "Viniyoga" beschrieben. Die Konzepte von Viniyoga prägen den Bereich der Körper- und Atemübungen ebenso wie die Entspannungsmodelle und die Konzentrations- und Mediationsübungen.

Deshalb ist es im Unterricht mein Ziel, die individuellen Möglichkeiten einer Person zu berücksichtigen und auf ein gesundes und effektives Üben zu achten. Bei den Körperübungen ist zum Beispiel eine übertriebene Beweglichkeit ebenso wenig erwünscht wie spektakuläre Haltungen. Akrobatisch anmutende Positionen zeichnen sich weniger durch einen hohen Wirksamkeitsgrad, als durch unnötige Risiken aus.

Viniyoga will deshalb jede Übung, jede Übungsreihe, jeden Praxisvorschlag des Yoga an die individuellen Gegebenheiten eines Menschen anpassen und die eigenen Erfahrungen und Ansprüche der Übenden in den Mittelpunkt stellen.

Mehr zum Thema: Was bedeutet und was ist  "Viniyoga", finden Sie unter Literatur und Links.

Startseite-Block-01
blockHeaderEditIcon

Termine

Unterrichtstermine der aktuellen Kurse und Anmeldung

mehr •••

Startseite-Block-02
blockHeaderEditIcon

Preisliste

Die Kursgebühren werden bei einer...

mehr •••

Startseite-Block-03
blockHeaderEditIcon

Anmeldung

Kontakt, Pläne der Veranstaltungsorte, Anmeldung

mehr •••

Startseite-Block-08
blockHeaderEditIcon

Niemand ist von Geburt an weise,
denn Weisheit entsteht aus eigener Anstrengung.
Krishnamacharya

Footer-01
blockHeaderEditIcon

Webdesign  by Websiteservice Nord | Login

Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail